Datenschutz

 

Datenschutz wird in meinem Unternehmen nicht erst seit Einführung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung

(EU-DSGVO) am 25. Mai 2018 großgeschrieben. Ich nehme den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Sämtliche Daten werden vertraulich behandelt und nur so lange wie vorgeschrieben gespeichert. Grundsätzlich erhebe ich so wenige persönliche Daten wie nötig. Die Nutzung meiner Homepage ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Dennoch werden bei Nutzung der Webseite personenbezogene Daten (das sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können) automatisch erhoben. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Nachfolgend informiere ich Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehende Ansprüche und Rechte. Welche Daten genutzt werden, richtet sich nach der Art der Geschäftsbeziehung mit meiner Firma. Als Inhaberin bin ich verantwortlich für den Datenschutz in meiner Firma und gebe ich Ihnen gern Auskunft über mein Konzept, das auflistet, welche Daten zu welchem Zweck und von welcher Dauer gespeichert werden. 

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung: 

WohnSinn - die Maklerei

Gustav-Schwannecke-Str. 8

38518 Gifhorn

05371 - 61010

 Verantwortliche Person für den Datenschutz:

Christiane Schacht

05371 - 61010

christiane.schacht@wohn-sinn.net

Grundsätzlich gilt: Mit jeder Kontaktaufnahme stellen Sie mir personenbezogene Daten zur Verfügung. Zu diesen Daten gehören Personalien (Name, postalische Adresse, Mailadresse, Geburtstag und -ort, Kontaktdaten, Personalausweisnummer, Steuer-Ident.nummer) und Daten aus der Erfüllung meiner vertraglichen Verpflichtungen. Ich verarbeite die Daten in Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage der mit Ihnen geschlossenen Verträge (z.B. Makleralleinauftrag) oder im Vorfeld eines Vertragsabschlusses. Nur wenn erforderlich (z.B. zur Verhinderung von Straftaten nach dem Geldwäschegesetz) verarbeite ich Ihre Daten über die eigentliche Vertragserfüllung hinaus (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Personenbezogenen Daten verarbeite ich ebenfalls, wenn Sie mir Ihre Einwilligung für die Aufnahme in die Interessenliste oder für einen in Aussicht gestellten Auftrag gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO). Um meine vorvertraglichen und vertraglichen Pflichten zu erfüllen, erhalten wenn notwendig andere Personen (Verkäufer und Dienstleister, wie Notar, Steuerberater, Finanzberater, Banken etc.) Ihre Daten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Eine Vermittlung in Drittstaaten findet nicht statt. Ist ein Vorgang abgeschlossen (z.B. Haus verkauft, Maklervertrag abgelaufen, Homestaging-Auftrag ausgeführt), werden die Daten nach der gesetzlich vorgeschriebenen Dauer gelöscht. Anfragen von Kaufinteressenten beispielsweise werden 12 Monate nach der ersten Kontaktaufnahme gelöscht, weil dann auch die Courtagepflicht endet. Vertragsrelevante Unterlagen dagegen wie Maklerverträge, Rechnungen oder Notarverträge müssen mindestens 5, maximal 10 Jahre aufbewahrt werden. Die nach dem Geldwäschegesetz erhobenen Kopien und Unterlagen habe ich 5 Jahre aufzuheben. Sollte es zum Vertragsende nicht zu einem Verkauf gekommen sein, übermittele ich die Namen der Kaufinteressenten inkl. des Erstkontaktdatums wegen der anhaltenden Courtagepflicht an die Verkäufer. Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DGGVO) und Löschung (Art. 17 DSGVO) sowie die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) ihrer personenbezogenen Daten. Darüber hinaus besteht ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und ein Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO i.V.m. §19 BDSG) bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch (Art. 21 DSGVO) gegen diese Verarbeitung einzulegen - es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 e DSGVO oder Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO). Beim Auskunfts- und Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§34 und 35 BDSG.

Der Widerspruch kann formlos an folgende Adresse gerichtet werden:

WohnSinn - die Maklerei

Christiane Schacht

Gustav-Schwannecke-Straße 8

38518 Gifhorn

christiane.schacht@wohn-sinn.net

©2021       Christiane Schacht         WohnSinn - die Maklerei